Eine kleine Elfe

Die Suche nach dem Märchenwald
 

Letztes Feedback

Meta





 

Abends - Dienstag, 22. Oktober 2013

Hallo ihr Lieben : )

Und schon wieder habe ich mich gestern nicht gemeldet... Es tut mir sehr leid. Aber der Tag gestern ist ziemlich in die Hose gegangen und hat in einem Essanfall geendet. Zwar kein so riseiger, wie in der Vergangenheit so manches mal, aber trotzdem habe ich mich danach wahnsinnig schlecht gefühlt, zumal die Waage morgens 60.2 kg angezeigt hat, also nur noch 300 Gramm von der lang ersehnten 59 entfernt, und das habe ich mir dann natürlich gestern Abend total verbockt. Heute morgen habe ich dann auch aus Angst einen großen Bogen um meine liebe Freundin gemacht und werde mich erst morgen wieder wiegen, in der Hoffnung, dass ich das Drama von gestern ausgleichen konnte.
Ich habe heute dann auch nur zwei Kaffee mit Milch getrunken, eine Portion Hühnersuppe und ein Stück Lebkuchen gegessen und war im Fitnessstudio und spazieren. Das hat auch dazu geführt, dass ich heute dann wieder ein Minus gemacht habe, und zwar von 226 kcal. Ich hoffe wirklich sehr, dass damit der Essanfall von gestern vergessen ist.
Es ist auch müßig, sich da jetzt noch groß Gedanken drüber zu machen... Mir ging's halt nicht gut und ich hatte nicht die Kraft, dem Heißhunger zu widerstehen. Das kommt vor, und gut ist.
Heute hat es ja wieder gt geklappt und ich bin guter Hoffnung, dass ich die 59 diese Woche wirklich noch knacken kann...
Das wäre einfach der Knaller : )

Ansonsten habe ich heute auch gar nicht viel zu berichten. Ich musste heute nicht in die Uni und habe deshalb eigentlich nur am Schreibtisch gesessen und Skripte gelesen. Täglich grüßt das Murmeltier.
Aber immerhin habe ich meinen Vorsatz, spazieren zu gehen, eingehalten : ) Das Wetter war heute nämlich richtig herrlich : )

So. Und nun macht's gut! : )
Einen schönen Abend wünsche ich euch und bis morgen! : )

22.10.13 18:05, kommentieren

Abends - Sonntag, 20. Oktober 2013

Hey ihr Lieben,

es ist doch ein bisschen später geworden als geplant, aber ich wollte mich trotzdem noch mal kurz melden. Nur ein kleines Update : )

Mein Tag ist trotz Familienessen viel, viel besser verlaufen als ich es gedacht hatte, worüber ich mich echt freue! Ich bin so unglaublich glücklich, dass es momentan so gut läuft mit dem essen und mir eigentlich keine Schwierigkeiten bereitet! Die letzten Anläufe waren einfach so mühsam und ich bin von unglaublichen Essanfällen heimgesucht worden, aber jetzt gerade klappt es einfach echt gut : ) Ich hoffe so sehr, dass das noch ganz lange anhält...!

Nachdem der Besuch heute Nachmittag weg war, habe ich noch ein wenig gelernt und danach die letzten Sonnenminuten ausgenutzt und bin eine etwas größere Runde spazieren gegangen und es war wirklich noch angenehm draußen. Zwar ein bisschen windig, aber mit meinem dicken Schal konnte ich dem Wind trotzen : ) Und mir ist mal wieder aufgefallen, wie schön es eigentlich ist, einfach eine Runde durch die Natur zu laufen. Dabei kann ich so gut abschalten. Ich habe mir für das neue Semester vorgenommen, viel öfters spazieren zu gehen. Wenn's geht, jeden Tag zumindest eine halbe Stunde. Mal schau'n, ob ich meine Vorsätze einhalte, oder sie morgen schon wieder vergessen sind : P Die kommende Woche soll es eigentlich noch ganz schön werden, da wird mich zumindest das Wetter nicht von den Spaziergängen abhalten...

Als ich dann wieder daheim war, habe ich mir eine Kanne grünen Tee gekocht und das Buch zu Ende gelesen, was ich Donnerstag erst gekauft habe. Es ist eine Biografie über ein Mädchen, das auch mal an Magersucht erkrankt war. Ich hatte damals das Glück, einer Klinik haarscharf zu entgehen und die Kurve halbwegs selbst zu bekommen. Sie hatte dieses Glück nicht und schreibt in ihrem Buch über ihre Geschichte. Es ist so unglaublich bewegend geschrieben, dass ich an manchen Stellen wirklich mit den Tränen kämpfen musste. Aber das Buch hat mir auch etwas ganz deutlich gezeigt: so sehr ich auch wieder dünner sein will, ich möchte nie wieder so tief in diese Krankheit reinrutschen, denn dazu ist das Leben viel zu wertvoll. Und allein dafür, dass ich mir das noch mal klar machen konnte, hat es sich gelohnt, dieses Buch zu lesen.

So. Und nun werde ich schlafen gehen, denn morgen früh muss ich bei Zeiten aufstehen und in die Uni düsen. Morgen ist auch essen in der Mensa angesagt. Ich bin sehr gespannt, was mich dort erwartet, denn obwohl ich das dritte Semester an der Uni bin, habe ich bisher noch nie in der Mensa essen müssen, weil mein Stundenplan es nicht verlangt hat. Mal schau'n, was es da so morgen gibt und ob es Mensaessen ist, wie man es sich vorstellt, oder ob es schmeckt...
Ich werde berichten ; )

Gute Nacht, ihr Lieben & bis morgen! : )

 

Edit.:
Gewicht: 60.8 kg (bmi: 22.6)
Gegessen: Reis (126) mit Hähnchen und Soße
(250), 1 Nappol (30)
Getrunken: 3 Kaffee mit Milch (90), 1 Glas Sekt (80)
Sport: 45 Min. spazieren gehen (4.5 km) (335)
Insgesamt: 576 kcal (-335 kcal.)

20.10.13 22:32, kommentieren

Morgens - Sonntag, 20. Oktober 2013

Guten Morgen, ihr Lieben! : )

Bitte entschuldigt, dass ich mich die letzten beiden Tage nicht gemeldet habe. Es war ein bisschen stressig. Freitag hatten wir ja einen Geburtstag und es gab viel vorzubereiten und gestern habe ich mich mit einer lieben Freundin zum Kaffee trinken getroffen.
Aber heute bin ich wieder da. Später kommt zwar noch ein Teil der Familie, aber das auch nur zum Mittagessen.

Freitag Abend habe ich natürlich wegen des Geburtstages etwas mehr gegessen, aber ich konnte es gestern scheinbar wieder ausgleichen, denn die Waage zeigte mir heute morgen 60.8 kg : ) Das sind immerhin 200 g weniger. Langsam aber sicher klappt es wirklich, worüber ich sehr froh bin. Und jetzt bin ich nur noch 900 g davon entfernt, endlich wieder die 60 kg Marke zu knacken! : ) Ich hoffe sehr, dass ich das die kommenden Tage schaffen werde.

Heute habe ich nichts gefrühstückt, weil es schon sehr zeitig das Mittagessen geben wird. Zur Vorspeise gibt's Suppe und danach Hähnchen mit Reis und einer Soße... Also genug Kalorien... Aber ich denke, wenn ich dann den restlichen Tag nicht so viel esse, nur noch einen Apfel oder einen Joghurt, dann sollte das passen. Ich muss eh, wenn der Besuch weg ist, noch einiges für die Uni machen, da komme ich gar nicht so viel zum essen.

So. Nun habe ich aber genug über die Waage und das Essen geredet. Jetzt werde ich mich schon mal an den Schreibtisch setzen, um schon etwas zu schaffen, bevor der Besuch kommt.
Und dann werde ich mich wahrscheinlich am Abend noch mal melden mit meiner Tagesbilanz : )

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Sonntag! : )

20.10.13 11:46, kommentieren